Autonome Intralogistik für die Fabrik der Zukunft

Enabling Autonomous Intralogistics

NODE bietet Plug&Play Softwarelösungen für die autonome Intralogistik. Im Mittelpunkt dafür stehen fahrerlose Transportfahrzeuge und mobile Roboter, welche durch unsere Softwarelösungen zu herstellerübergreifenden, autonomen und kollaborativ agierenden Flotten werden. NODE liefert damit die Grundlage für die flächendeckende Verbreitung von autonomen mobilen Robotern (AMR) in Produktion und Intralogistik.

0
AMRs sind bereits mit NODE Software im produktiven Einsatz
0
mit NODE-Software gefahrene Kilometer
0
verschiedene AMR-Typen bereits in Betrieb genommen

Eine ganzheitliche Softwarelösung - einsetzbar für all Ihre Anwendungen und AMR

NODE bietet mit NODE.OS eine ganzheitliche Softwarelösung – vom Auftragsmanagement bis hin zur Steuerung der AMR vielseitig und modular einsetzbar entsprechend den Anforderungen Ihrer Anwendungen:

Unsere Vision

ist es, jegliche Art mobiler Roboter zu befähigen, in jeder Fabrikhalle als autonomes Transportmittel universell eingesetzt werden zu können.

Unsere Mission

ist es, durch gezielte Forschung, Entwicklung und Qualitätsfokus eine Softwarelösung bereitzustellen, welche es durch schnelle Inbetriebnahme und intuitive Bedienbarkeit jedem Unternehmen ermöglicht, seine Intralogistik in das Zeitalter der Industrie 4.0 zu bringen.

Nachgewiesene Verfügbarkeit unter industriellen Bedingungen

von mehr als 99,5%

Reduktion der Inbetriebnahme- und Wartungsaufwände

um bis zu 80 %

Baukastensystem:

Auswahl aus mehr als 10 unabhängig voneinander einsetzbaren Software-Modulen

Hardware- und 
Sensorunabhängig:

Mehr als 25 verschiedene AMR-Typen erfolgreich mit NODE Software in Betrieb genommen.

Bisherige Kooperationen

P90331115-smart-transport-robot-at-bmw-group-plant-regensburg-11-2018-2250px

BMW Group

Seit 2017 unterstützt das Fraunhofer IPA die BMW Group beim größten Automatisierungsprojekt der Unter-nehmensgeschichte mit einer Navigationslösung für ihren AMR, den Smart Transport Robot. Aus dieser fruchtbaren Zusammenarbeit sind aus beiden Unternehmen Ausgründungen hervorgegangen – die IDEALworks GmbH, welche den AMR auch außerhalb des Automobilriesens anbietet, und die NODE Robotics GmbH, die mit NODE.EDGE die Navigationslösung von Fraunhofer kommerzialisiert. Zum heutigen Stand sind mehrere Dutzend AMR mit der NODE.EDGE Lösung in verschiedenen BMW-Werken im Produktivbetrieb – mehrere Hundert mit großem Skalierungspotenzial werden in den nächsten Jahren folgen. In enger Zusammenarbeit mit der BMW Group und weiteren Projektpartnern wurde NODE.EDGE optimal auf die Anforderungen in der Automobilproduktion und den Einsatz auf dem AMR angepasst. Die Konfiguration und Inbetriebnahme neuer AMRs erfolgt problemlos dank der Plug&Play-Fähigkeiten von NODE.EDGE. Das Supportteam von NODE Robotics steht dabei dank Remotezugriff mit extrem kurzen Reaktionszeiten zur Verfügung.

Audi AG: Fertigung des Audi R8 im Werk Böllinger Höfe in Heilbronn am 30.9.2014

Audi & Bär Automation Pilot

Der technologische Vorläufer der Softwarelösung für autonome Navigation wurde bereits 2015 erfolgreich mit der Firma Bär Automation in der Automobilproduktion zum Einsatz gebracht. 23 Fahrzeuge der Firma Bär Automation laufen seitdem mit einer branchenüblichen Verfügbarkeit in der PKW-Endmontage im Einschichtbetrieb. Seitdem wurde die NODE.EDGE unter Beibehaltung der Verfügbarkeits-
ansprüche technologisch kontinuierlich weiterentwickelt.

company-information-img-main

DENSO

Der japanische Automobilzulieferer DENSO setzt auf
Cloud Robotics für das Management herstellerüber-greifender Flotten. Das Team von NODE Robotics und dem Fraunhofer IPA arbeitet eng mit DENSO zusammen, um die optimale Kombination von NODE.SRVS zu entwickeln.

Unsere Reise

Unsere Partner