Pressemitteilung - Kooperationsvertrag zwischen NODE Robotics und TUGBOT.

23.06.2022

Neue Zusammenarbeit für einzigartige Lösungen in der AMR-Industrie.

München, Bayern. NODE Robotics und TUGBOT haben auf der #automatica München eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um den autonomen mobilen Roboter TUGBOT mit NODE.EDGE Roboternavigation und NODE.SRVS Flottenmanagement zu betreiben. TUGBOT ist ein portugiesisches Unternehmen, das den weltweit einzigen autonomen mobilen Roboter herstellt, der jeden Wagen ziehen kann und NODE Robotics ist ein deutsches Unternehmen, das modernste Roboternavigations- und Flottenmanagementsysteme für alle Arten von AMRs anbietet.

TUGBOT ist ein software-agnostischer Roboter, was bedeutet, dass er mit jeder ROS-basierten Softwareplattform betrieben werden kann. Im letzten Quartal 2021 führte das TUGBOT-Softwareteam eine umfassende Untersuchung aller auf dem Markt erhältlicher AMR Software durch, um ihr Portfolio zu erweitern und erstellte eine Liste mit 12 Unternehmen.

Nach Abschluss des Benchmarking-Prozesses erkannte das TUGBOT-Team, dass von den 12 analysierten Unternehmen NODE Robotics aus dem Vergleich herausstach – insbesondere aufgrund seiner nachgewiesenen industriellen Bereitschaft und seiner Agnostizität in Bezug auf Hardware und Sensoren. Daraufhin beschlossen beide Seiten eine Partnerschaft, um die Einzigartigkeit des TUGBOT mit der Zuverlässigkeit, Robustheit und Intelligenz der NODE-Lösungen zu kombinieren.

Fernando Freitas, CEO von TUGBOT, kommentierte: „Ich habe den Software-Benchmark zusammen mit Pedro Nunes, VP Engineering von TUGBOT, persönlich durchgeführt, und wir waren beide vom ersten Treffen an sehr beeindruckt von der cleveren Architektur der NODE-Software und davon, wie schnell ihr System in unseren Roboter integriert werden konnte, so dass innerhalb weniger Stunden Navigation und Karten erstellt wurden. Darüber hinaus hat NODE alle gewünschten Eigenschaften, nach denen wir gesucht haben – die Kombination von spektakulärer Leistung und Reproduzierbarkeit mit einer einfach zu bedienenden und schnell zu implementierenden Schnittstelle.“

Nach mehreren Besprechungen und Labortests war es Zeit, den TUGBOT mit NODE Software in einer realen Umgebung zu testen. TUGBOT wurde dann in einem großen deutschen Unternehmen eingesetzt und getestet. Er begeisterte die Anwesenden mit seiner Fähigkeit, in einer sehr dynamischen Umgebung mit 2D Live SLAM perfekt zu navigieren und lokalisieren, ohne dass eine Infrastruktur oder Veränderungen der Umgebung notwendig waren.

Lukas Teichmann, COO von NODE Robotics, kommentiert: „Als TUGBOT uns zum ersten Mal auf der Suche nach einem Softwarepartner kontaktierte, analysierten wir ihre Technologie und sahen klar die Chance, dass unsere Software einen einzigartigen und innovativen autonomen mobilen Roboter steuert, der unseres Wissens keinen direkten Konkurrenten hat. Der TUGBOT schließt eine Lücke in unserem AMR-Portfolio, da wir keinen Roboter hatten, der Einkaufswagen ziehen konnte. Dies hilft uns in unserer Strategie, ein AMR-Portfolio für jede Art von Transportaufgabe anzubieten, sogar früher als erwartet!“

Trotz der Tatsache, dass der Verkaufszyklus in der AMR-Branche zwischen 3 und 18 Monaten beträgt, hat die erfolgreiche Leistung von TUGBOT und NODE im Feld bereits zu Verträgen mit zwei deutschen Unternehmen geführt, die den Einsatz mehrerer TUGBOTs in diesem Sommer vorsehen.

Beide Parteien bereiten nun die Voraussetzungen vor, um das TUGBOT- und NODE-System Kunden aus allen Branchen zur Verfügung zu stellen – Intralogistik, Fertigung, Gastgewerbe und kommerzielle Anwendungen.

Die AMR-Branche ist dabei, sich zu verändern, und Sie sind eingeladen, an dieser bahnbrechenden Lösung teilzuhaben, die TUGBOT und NODE auf den Markt bringen werden.

NODExTUGBOT

Mehr Informationen finden Sie unter www.node-robotics.com 

Teile es: